Spätestens seit die Wynentalerin Ramona Bolliger (22) im letzten Herbst in Abu Dhabi Bäcker-Weltmeisterin wurde, ist allen klar, wie wichtig diese Berufswettkämpfe sind. Der Weg nach ganz oben führt über die nationalen Meisterschaften, die kommende Woche in Bern stattfinden. Diese werden erst zum zweiten Mal als zentraler Anlass, das heisst 75 Berufe gemeinsam, durchgeführt.

Die Organisatoren erwarten an den SwissSkills 2018 über 120 000 Besucher. Der Anlass findet vom Mittwoch bis zum Sonntag auf dem BEA-Gelände in Bern statt. Die Siegerehrung ist am Samstagabend ab 19.30 Uhr im Eisstadion (PostFinance-Arena).

Die Bolligers sind auch mit dabei: Weltmeisterin Ramona (wohnt jetzt ihn Luzern) als Expertin, ihre Schwester Claudia (19) als Kandidatin.

Insgesamt ist die AZ-Region Aargau West an den SwissSkills 2018 sehr gut vertreten, wie eine Auswertung der offiziellen Teilnehmerliste ergeben hat. Acht junge Frauen und 22 junge Männer zeigen ab Mittwoch, was sie können. Und sie tragen mit ihrem Engagement, ihrem Mut (gewinnen ist alles andere als garantiert) dazu bei, dass das Image der Berufslehren weiter steigt.

Wir drücken den Daumen!