Eine Schuljubiläumsfeier im Zirkus? Die Berufsschule Lenzburg wagte es und feierte ihre 150 Jahre im Zirkuszelt. Die Zirkusleute um Johannes Muntwyler begeisterten. Mit Jonglage, Artistik in vielen Variationen, aber auch leiseren, poetischen Darbietungen, gepaart mit Artistik, gaben die jungen Akteure ein Beispiel für das Jahresmotto der BSL: Kompetenz, Begeisterung und Verlässlichkeit. Mehr als 300 Personen – Mitarbeitende mit Begleitung, dazu Vertreter von Politik und Berufsverbänden – kamen in den Genuss einer gelungenen Feier mit kurzen Ansprachen, dafür artistischen, humoristischen und kulinarischen Highlights.

Rektor Ruedi Suter blickte auf den Start des laufenden Schuljahres zurück. Eisschnellläuferin und Konstrukteurin Ramona Härdi aus Möriken, Olympiateilnehmerin, habe da mit Klartext beeindruckt. Ihre drei Ratschläge an die Lehrlinge: ein Ziel vor Augen haben; klare Schwerpunkte setzen; Lehrer/Trainer als besten Freund betrachten. «Das letzte hat ein leises Raunen ausgelöst», schmunzelt Ruedi Suter, während es still geworden sei, als die Spitzensportlerin sagte, bei 20 Trainingsstunden pro Woche gebe es keine Freizeit mehr.

Daniel Mosimann, Lenzburgs Stadtammann, betonte die Bedeutung des BSL für Lenzburg als wichtiger Arbeitgeber und bezüglich Infrastruktur: Turnhallen und Veranstaltungsräume. «Die Ausstrahlung der BSL geht weit über die Region hinaus», sagte er. Bildungsdirektor Alex Hürzeler wies auf die Bedeutung der dualen Berufsbildung hin: Rund 80 Prozent der Abschlüsse im Aargau entfallen auf Berufslehren. Im Wissen um Empfindlichkeiten, gerade in Anwesenheit von Vertretungen anderer Berufsschulen, sagte er: «Alle Berufsschulen im Aargau sind besonders gute Adressen.» Auch Lenzburg, 2013 mit dem Schweizer Schulpreis ausgezeichnet. Er lobte die innovativen Wege der Schule, beispielsweise mit Intensivstützkursen für Migrantinnen und Migranten. Auch Johannes Muntwyler lobte die BSL für ihre «tolle Arbeit». Sein jüngster Sohn Nicola, angehender Zimmermann, besucht die BSL.

Was bedeutet Ihnen die Berufsschule Lenzburg?