Auf der Autobahn A5 bei Biberist war am Mittwoch gegen 19.30 Uhr eine Autolenkerin in Richtung Neuenburg unterwegs. Kurz vor der Einfahrt in den Spitalhoftunnel leitete sie eine Bremsung ein, nachdem sie – so erste Erkenntnisse – von der Sonne geblendet wurde. Die Lenkerin eines leichten Wohnmobils hinter ihr bemerkte dies zu spät und kollidierte mit dem Heck des Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zuerst an die linke, anschliessend an die rechte Tunnelwand geschleudert und kam schliesslich auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Die Lenkerin des Personenwagens wurde mittelschwer verletzt und musste in ein Spital gebracht werden. Ihr Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Verkehr konnte die Unfallstelle jederzeit passieren, schreibt die Kantonspolizei. (kps)

Das sind die aktuellen Polizeibilder